15 Februar 2011

Reboot

Reaktionen: 
Am Sonntag habe ich beschlossen, dass die Laufsaison 2011 definitiv einen Neustart braucht. Nachdem ich nämlich die Motivationslosigkeit erfolgreich ins neue Jahr rübergeschleppt habe, habe ich im Januar ständig ausreden fürs nicht laufen gefunden: zu müde, zu spät, zu nass, zu kalt, zu glatt, zu viel zu tun.....

Neben der fehlenden Motivation, habe ich auch den unbändigen Süßigkeitenverzehr aus der Vorweihnachtszeit in den Januar importiert. Zusammen mit Punkt eins eine absolut beklagenswerte Fehlentwicklung, vor allem, weil langsam die ersten Hosen wieder spannen.

Ich habe also am Sonntag beschlossen, dass sich das wieder ändern muss und ab jetzt keine Ausreden mehr zählen. Und da ich heute schon wieder laufen war und es sogar Spaß gemacht hat und ich motiviert dabei war, will ich mal ein paar Tipps für den erfolgreichen Reboot teilen:

1) So lange dem Schweinehund nachgeben, bis das Gewissen so schlecht wird, dass es einfach nicht mehr anders geht
2) sich vornehmen, dass sich genau jetzt was ändern muss, sich sofort in den Arsch treten und loslaufen.
3) sofort danach die Saisonplanung in Angriff nehmen: HM am 26.6., M am 9.10.
4) Pläne konkretisieren: Trainingspläne heraussuchen. Startdatum des Plans errechnen (Trainingspläne umfassen in der Regel 10-12 Wochen). Mit den sonstigen Fixpunkten im Jahr abgleichen (und dabei feststellen, dass alles ganz ideal in die Urlaubsplanung passt)
5) gleich wieder weiter laufen und dabei im Kopf von den neuen Bestzeiten träumen.

Ich bin also fest entschlossen bis zum Floridaurlaub die Grundlagen zu legen, nach der Rückkehr mit dem HM-Training loslegen. Nach dem HM eine Erholungsphase einlegen, die auch den MeckPom Aufenthalt beinhaltet, nach der Rückkehr mit dem Marathontraining anfangen.

Also auf geht's. Phase 1 läuft schon....

Guats Nächtle

Kommentare:

Sabine hat gesagt…

Hast Du in MeckPomm Deine Laufschuhe auch dabei? ;-)

Was ist denn HM? Doch wohl nicht wirklich Hameln, oder?

Fox hat gesagt…

wenn sie in den Koffer passen, werde ich sie wohl mitnehmen. aber tendenziell fällt die MeckPom Woche in die Regenerationszeit nach dem Halbmarathon (HM) und die Vorbereitung für den nächsten Halb- oder auch ganz Marathon (man wird sehen) startet dann erst in der Woche nach Eurer Hochzeit.

Also habt Ihr Eure Feier wirklich ideal getimed!