21 September 2011

Ohrwurm der Woche

Reaktionen: 
Der Ohrwurm dieser Woche kommt von Thees Uhlmann und hat den schönen Titel: "Zum Laichen und Sterben ziehen die Lachse den Fluss hinauf".

Als das Album von Thees neu auf Simfy war, habe ich es beim reinhören noch komplett unterschätzt. Ich fands langweilig und überhaupt.

Am Samstag kam ich nun dazu Inas Nacht auf ARD zu schauen und sah Thees dort wie er eben dieses Lied live zum Besten gab und seitdem ist es um mich geschehen. Ich bekomme es nicht mehr aus dem Kopf. Und da geteiltes Leid ja halbes Leid sein soll.... hier bitte. Reinhören!


Zum Laichen und Sterben ziehen die Lachse den Fluss hinauf

thees | Myspace Music Videos


Guats Nächtle

13 September 2011

TV Tipp der Woche

Reaktionen: 
Statt Musik gibt's heute einen Serientipp, denn, so traurig es ist, es wird Herbst und damit beginnt die neue TV-Season. Das heißt es gibt endlich wieder neue Folgen alter Erfolgsserien und frei gewordenen Sendeplätze werde durch mehr oder weniger viel versprechende Neustarts besetzt.

Einer der freien Spots ist die Late Prime am Dienstag Abend auf RTL nach Dr. House. Nachdem Monk inzwischen in den Ruhestand getreten ist haben sich weder Psych noch Royal Pains als Quotenüberflieger erwiesen. Deshalb dürfen beide gerade eine Pause einlegen. Stattdessen lief heute die erste Folge von "White Collar". Die Kabelserie, die in den USA bei USA Network ein großer Erfolg ist, ist gar nicht mehr so neu, denn dort läuft inzwischen schon die dritte Staffel und eine vierte ist bereits bestellt. Aber warum RTL die deutschen Zuschauer so lange warten gelassen hat, ist mir ein Rätsel.

Sie Serie ist super. Tolle Schauspieler (in Nebenrollen zum Beispiel Tiffani Amber Thiessen, die ich noch aus der original Beverly Hills 90210 Serien kenne, oder Willie Garson, Stanford, der schwule Freund von Carrie Bradshaw aus SATC), interessante Fälle (endlich mal wieder eine Serie in der nicht an Leichen rumgeschnibbelt wird) und vor allem ganz viel toller Humor. Die Story setzt dabei ungefähr da an, wo "Catch me if you can" aufhört. Um dem Knast zu entgehen, arbeitet der geniale Trickbetrüger mit dem genialen Ermittler zusammen, der als einziger in der Lage war ersteren nach jahrelanger Jagd zu überführen.

Vielleicht ist es nicht besonders originell aus einem erfolgreichen Kinofilm eine Serie zu basteln. Aber wenn es so gut funktioniert, habe ich nichts dagegen.

Also, für mich ist der Dienstag Abend 22:15 Uhr ab heute wieder Pflichttermin. Für alle anderen: Reinschauen lohnt sich!

Guats Nächtle

09 September 2011

Kommentar

Reaktionen: 
wollte letzte Woche schon diesen Post der Kollegin Bee kommentieren, aber da tat es noch zu weh.

wenn man die Haare selbst abhaben will und quasi noch den Friseur dazu überreden musste, dann fühlt es sich vermutlich gut an. So scheint es jedenfall Bee gegangen zu sein. Ich kann das nicht beurteilen, ich wäre nie auf die Idee gekommen.

Denn wenn man seine Mähne nur ein wenig stutzen wollte und danach quasi mit fast kurzen Haaren wieder raus kommt, dann ist das überhaupt nicht schön. So geschehen bei mir am letzten Donnerstag Abend. Und das obwohl ich auf meinem schönen modernen Smartphone noch n Foto dabei hatte und ich eigentlich nichts anderes wollte als das, was er die letzten 2 Male mehr oder weniger gut hingekriegt hatte.

Glücklicherweise habe ich dann am Freitag überall Männer mit halblangen Haaren gesehen... Internet-Werbung, Plakatwände, In der U-Bahn, am Bahnhof, im Fernsehen.... und jedes Mal spürte ich ein Stechen in der Brust. Und jedes Mal wenn ich an was spiegelndem vorbei gelaufen bin, musste ich schnell den Kopf wegdrehen (und man ist überrascht wie oft man irgendwo sein Spiegelbild erkennen kann, wenn man so durch die Gegend läuft!)

Nun, die Wut auf meinen Friseur ist inzwischen leicht abgeklungen. Leicht! Noch nicht ganz. Aber man wird ja älter und ruhiger und hat inzwischen gelernt, dass es irgendwann wieder nachwachsen wird. Nur WARUM, WARUM muss ich schon wieder darauf warten, dass die Haare länger werden....

Egal. Es soll ja Leute geben, die haben richtige Probleme.

Guats Nächtle.

Video of Last week

Reaktionen: 
Eigentlich wollte ich das Anfang letzte Woche posten. Quasi als 2. Teil einer neuen Serie. Aber wie das so ist, bislang eben entweder keine Lust oder keine Zeit gehabt.

Trotzdem will ich auch das zweite Lied, dass mich dieser Tage immer in Hochstimmung versetzt nicht mit Euch teilen:

Maroon 5 feat. Christina Aguilera -- Moves Like Jagger

Maroon 5 feat. Christina Aguilera -- Moves Like Jagger

Als alter Casting Show Junkie habe ich mir die komplette The Voice of USA Staffel mit Maroon 5 Frontmann Adam Levine und Christina Aguilera in der Jury auf YouTube angeschaut und bei dieser Gelegenheit auch die erste Live-Performance der beiden gesehen. Und die war schon so gut, dass ich sehr ungeduldig auf die Veröffentlichung gewartet habe. Demensprechend habe ich mich auch gefreut wie ein Schneekönig, als es vor einigen Wochen endlich auf simfy zu hören war.

Kein Geheimtipp, aber definitiv ein gnadenlos eingängiger Gute-Laune-Song!

Guats Nächtle.