05 März 2008

A Stöckle

Reaktionen: 
da hab ich doch neulich hier und dort dieses Stöckle aufgefunden und da es mal keines ist, bei dem man gleich hunderte von Fragen möglichst interessant beantworten muss, hab ich's aufge"lesen" und werd's jetzt weitergeben. Also:

1. Nimm das nächste Buch in deiner Nähe mit mindestens 123 Seiten.
2. Schlage Seite 123 auf.
3. Suche den fünften Satz auf der Seite.
4. Poste die nächsten drei Sätze.
5. Wirf das Stöckchen an fünf Blogger weiter.

Auf meinem Couchtisch liegen seit letzter Woche genau zwei Bücher. Ich werde aus beiden zitieren:

1)
"Der Regierungspalast ist Amtssitz und Wohnsitz des amtierenden Präsidenten. Besichtigung: über die Oficina de Turismo (Jr. de La Unión s/n, Plaza Pizarrao, Tel. 311-3908) oder mittels einer Fax-Anmeldung (Nr. 426-7020) an den Sr. General Jefe de la Casa Militar del Presidente de la República unter Angabe der Personaldaten und der Passnummer. Die Besuchserlaubnis wird innerhalb von 48 Stunden erteilt, die Führungen finden Mo-Fr von 10-12.30h statt." (Kai Ferreira Schmidt: "Peru & Bolivien", 5. aktualisierte Auflage, Reise Know-How Verlag, 2006)

Beschrieben wird hier der Palacio de Gobierno in Lima. Da das jetzt nicht besonders literarisch ist, hier noch der Nachschlag:

2)
" 'Ich würde Ihnen nicht raten, sie da drinnen zu suchen', sagte er, in einer Art, die Lituma eher vieldeutig als freundlich erschien. 'Diese Stollen halten sich nur wie durch ein Wunder aufrecht. Beim geringsten falschen Schritt kommt es zum Einsturz. .. .' "

Dieses kleine Häppchen stammt aus dem Roman "Tod in den Anden" von Mario Vargas Llosa und spielt, ... na ... möchte jemand raten .... ? Richtig, in Peru. Der Roman, den ich mir erst kürzlich kaufte, soll Auftakt für die große literarische Reisevorbereitung sein. Noch folgen sollen "Die blaue Stunde" von Alonso Cueto und ebenfalls von Vargas Llosa "Das grüne Haus". Hat einer der werten Leser schon eines der Bücher gelesen? Oder kennt jemand andere empfehlenswerte Romane die in Peru oder Bolivien spielen und vorzugsweise von dort beheimateten Autoren geschrieben wurden?

Nun, ich werde jetzt mal weiter Flüge suchen. CU

Keine Kommentare: