23 Mai 2012

Fazit zum ersten Halbfinale

Reaktionen: 

So, die erste Halbfinalshow liegt hinter uns. Ich muss sagen, ich bin wenig beeindruckt. Die Omis waren noch schlimmer als befürchtet, die Lettinen waren in ihren Wurstkleidern voll darauf konzentriert Ihre Punkte abzugehen, die Zypriotin hätte stimmlich gesehen gut und gerne auch ne Transe sein können. Griechenland war besser als erwartet und die Ungarn bestachen vor allem durch Solidität und haben damit die bemühten Schweizer hinter sich gelassen. Finnland hat leider das Balladenduell mit Albanien verloren. Keine Überraschung bei Dänemark und Island. Irland, Moldau und Rumänien haben ihr Soll ebenfalls erfüllt.

Meine Quote: 80% und die zwei Nieten hatte ich durchaus schon als Wackelkandidaten auf der Liste. Ich bin mit meiner Performance jedenfalls hochzufrieden.

Nicht zufrieden bin ich mit dem Präsentatorentrio. Kein Vergleich zu unseren fantastischen drei Anke, Judith und Stefan.

Morgen gibt es dann den Tipp zum 2. Halbfinale

Guats Nächtle.

Keine Kommentare: