16 August 2008

Randy Pausch ist tot - Schon wieder

Reaktionen: 

Edit: Wer heute morgen schon auf dem Blog war, hat dort vielleicht einen schon bekannten Beitrag gesehen, und das gleich zwei mal, und sich gefragt, was das wohl soll.

Mir selbst ging es nicht anders. Völlig überrascht stellte ich beim ersten Blick in die Mailbox fest, dass ich zwei Einträge veröffentlicht haben sollte.

Während ich mich also zu meinem Blog durchklickte, um die beiden falschen Einträge zu entfernen, überlegte ich, wie es wohl dazu kommen konnte (hat sich ein Virus meines Computers bemächtigt, muss ich meine Passwörter ändern, mache ich Dinge im Schlaf) und, man mag es kaum glauben, der wahrscheinliche Grund fiel mir ein.

Am Tag, als Randy Pausch wirklich starb, und ich den Beitrag schrieb, wollte ich zunächst das Video von YouTube hochladen und habe den Beitrag dort verfasst. Doch die Versuche schlugen scheinbar fehl. Ich schob es auf die doch nicht unerhebliche Größe des Videos und entschloss mich, stattdessen den Text doch direkt auf Blogger zu schreiben, und das Video nur zu verlinken.

Nun, die beiden YouTube-Versuche waren jetzt wohl doch noch erfolgreich. Nach nur 21 Tagen, haben es die 2 Datenströme von einem von meinem YouTube Account zum Blog geschafft.

Oh wunderbare Breitbandwelt.

Schönen Tag wünsche ich!






Keine Kommentare: