19 April 2009

Saisonstart mäßig erfolgreich

Reaktionen: 
Da das Laufpensum für diese Woche schon erfüllt ist, ich das schöne Wetter aber trotzdem ausnützen wollte, habe ich spontan die Inline Skates aus dem hintersten Winkel des Schranks gekramt und die Saison eröffnet.

Für die erste Tour des Jahres habe ich eine kurze Strecke durch den Perlacher Forst gewählt, die ich noch nicht kannte. Im Prinzip ist die auch ganz idyllisch. Eine gerade Strecke, mitten durch den Wald, am Ende ein Biergarten. Leider ist es wie überall in München. Woimmer ein paar Quadratmeter grün zu finden sind, tümmeln sich am Wochenende tausende von Menschen - Jogger, Radfahrer, Spaziergänger und natürlich Skater - und für einen Slalom um die Schlaglöcher und Menschenmassen ist die Strecke dann doch nicht gut genug.

Der Saisonstart war also sowieso schon nur mäßig spaßig, aber zur Krönung des Ganzen habe ich noch einen schönen Sturzflug hingelegt - sch... Gummistreifen auf dem Teer. Resultat sind zum Glück nur ein paar Schürfwunden an Ellbogen und Hüfte. Ich werde es wohl überleben..

Schönes Restwochenende

Keine Kommentare: