03 Oktober 2009

Seuchenschutz

Reaktionen: 
ohohohoh! Heute Vormittag ist der Kollege wegen ganz plötzlich aufgetretenen, aber besonders heftigen Grippesymptomen noch vor dem Mittagessen wieder nach Hause gefahren.

Seine Eigendiagnose nach eingehender Internetrecherche: Schweinegrippe!

Zum Glück wurden wir alle gewarnt, wie wir uns im Falle eines großen Ausbruchs verhalten müssen. Ich hab's nur noch nicht befolgt. Ich habe mir noch keinen Notvorrat an Konservendosen zugelegt. Mein Radio hat immer noch keine Batterien im Bauch, auch den Camping-Kocher habe ich mir noch nicht zugelegt. An mehr kann ich mich noch nicht mal mehr erinnern.

Warum nur war ich nicht wie das Eichhörnchen, das rechtzeitig für die harten Zeiten vorgesorgt hat und warum habe ich die Informationsbroschüren unserer Personalabteilung nicht ernster genommen und den Inhalt inhaliert????????

Schätze ich werde erstmal drüber schlafen und die nächsten Tage meine Sippe zu Hause infizieren!

Guats Nächtle.

Keine Kommentare: