27 November 2006

Überraschung.

Reaktionen: 
Leider keine Exklusiv Nachricht mehr sondern fast schon wieder ein alter Hut, aber nichts desto trotz möchte ich die Neuigkeiten hiermit offiziell in die Welt hinaus posaunen:

Am Samstag wurde aus Frl. K. offiziell Fr. O. Natürlich war Euer Spezialreporter live vor Ort bei der abendlichen Feier des großen Anlasses, um für die fern gebliebenen davon zu berichten. Allerdings hätte ich beinahe das Ereignis verpasst, da ich nichtsahnend die eigentlich angekündigte Einweihungsparty aus Kostengründen absagen wollte. Allerdings wurde ich als einer der wenigen noch Freitag Nacht eingeweiht, weshalb mich natürlich nichts mehr in München halten konnte.

Folglich sagte ich schweren Herzens die bereits geplanten anderweitigen Aktivitäten mit Frl. ts ab, und begab mich auf die große Reise in die Rheinmetropole. Es hat sich gelohnt. Schön war's. Ein großer Anlass war's. Ein bedeutender Tag im Leben der Frau O. ,geb. K. und Hr. O. und wir durften dabei sein und - wie sagt man auf neudeutsch - supporten.

Schätze so gegen 22h wurden übrigens die anderen Gäste eingweiht, und zwar von den Trauzeugen Beavis und dem hier bereits bekannten Hr. K. Die Neuigkeit wurde allseits mit großem Applaus und Jubel gefeiert und das unnatürliche Strahlen des Gastgeberpaares war damit endlich auch für alle hinreichend erklärt.

Die Party an sich war übrigens auch gut. Die Kölschfässchen und Sektflaschen wurden geleert, ebenso die Chilli und die Suppentöpfe, sonstige Speisen und Getränke waren ebenfalls sehr schmackhaft. Außerdem hat Hr. O. nette Freunde und Frau O. ja sowieso. Bei der Matratzenschlacht konnte ich mir ein bequemes Plätzchen auf der Ausziehcouch sichern und beim Frühstück einen grandiosen Platz in der Tischmitte direkt vor den dargebotenen Köstlichkeiten. Die Heimfahrt war überraschenderweise extremst preisgünstig, da mich Fr. Os Eltern mit nach Nürnberg nahmen, und ich mich dort einer 3er-Gruppe Wochenendticketbesitzern anschließen konnte. Um halb 9 an Sonntag war das Abenteuer dann allerdings vorbei. Gerade rechtzeitig, um sich auf die harte Arbeitswoche vorzubereiten, welche sich bereits ankündigte und sich heute auch schon bestätigte.

Nun gut. Verzeiht mir die verspätete Weitergabe der Neuigkeiten, aber ich hatte mich eigentlich darauf gefreut, die kleine Sensation auf meinem Blog zu verkünden. Leider wissen es jetzt ja aber doch schon alle. Macht ja au nix. Hab ja immernoch meine Monrose-Einträge, die sich gerade zu Publikumsrennern entwickeln und meinem bescheiden Blog ungeahnte Leserströme schenken. Endlich lohnt sich mal wieder der Klick auf den Blogcounter.

In diesem Sinne, wünsche ich Euch allen eine schöne Woche.

Tschöööööö

Kommentare:

paule hat gesagt…

mein lieber fox,
ich will DETAILS! ich bin ein mädchen und als solches immer sehr interessiert, an anderer leute hochzeiten :)

Sabine hat gesagt…

Bub, Du wußtest schon am Freitag abend Bescheid?? Was bistn Du fürn Reporter? Aber shcon sehr speziell, wenn man mich fragt. Naja, das eigentlihc empörende finde ich, einfach zu heiraten und nix zu sagen und ne Einweihungsfeier vorzuschieben. Also wirklich: nejnejnej...

Wabuschel hat gesagt…

Hey, zu meiner Verteidigung: es war ja nur die Bekanntgabe der Hochzeit! Die große Feier ist im Sommer und dann wird auch rechtzeitig Meldung gemacht!
Und überhaupt, es gibt viele Paare die fliegen auch einfach so mal nach Las Vegas...
Und mal ganz ehrlich, die Gesichter hättet ihr sehen sollen! Die Geheimniskrämerei hat sich definitiv gelohnt ;-)
Liebe Grüße von Frau O.

paule hat gesagt…

liebe frau o., unbekannterweise,

ich gratuliere ganz herzlich zur hochzeit!
obwohl mein erster gedanke war "ohgott und wemma zu ner hochzeit was anderes anziehen würde als zur wohnungseinweihung und deshalb nix passendes mitgenommen hat, wie können die nur?!" war mein zweiter gedanke "ach doch irgendwie ganz toll und von der hochzeitspaar-seite aus gesehen wirklich wirklich raffiniert, lustig und romantisch!"

trotzdem will ich auf jeden fall noch details und fotos!

ganz liebe grüße aus bamberg, paule

Fox hat gesagt…

Liebe Frau O.,

musst Dich doch net verteidigen. Zumindest net gegenüber mir. Allerdings besteht doch noch sehr starke Nachfrage nach weiteren Details, etc. Ich wurde mit entsprechenden Zukunftswünsche geradezu bombardiert! Allerdings bin ich ein Mann und die Auskunftssuchenden waren allesamt Frauen und deshalb konnte ich Ihre Neugier nicht mal annähernd befriedigen. Also möchte ich meinen kleinen Blog und den dazugehörigen Flickr-Account gerne als Kommunikationsmedien zur Verfügung stellen.
Also Kinder fragt Eure fragen, Frau O. wird antworten. Ist der Ring nun aus Weißgold oder Platin, was trug die Braut am Standesamt, flossen Tränen usw..... die besagten Details eben.

paule hat gesagt…

liebster fox! du bist ja doch ma online! und du weißt verdammt gut, was frauen wissen wollen! genau: kleidung, schmuck, hochzeitsbräuche (höj, ich bin volkskundlerin, ich muss mich von studiumswegen dafür interessieren!) essen (ich bin die tochter meiner mutter, ich muss mich von genen wegen dafür interessieren ;)).... das übliche eben.

schwing die finger über die tasten, HOPP!