20 Dezember 2009

Running in a winter wonderland

Reaktionen: 
wie hübsch. Habe den fantastischen Wintertag heute für eine knapp zweistündige Laufrunde an der Isar genutzt und war ganz verzaubert. Die hübschen Kiesbänke am Fluss sind schneebedeckt noch viel toller und die Luft am Fluss viel besser, wenn einem statt Grillkohlerauch Glühweinbudenduft in die Nase zieht.

Jedenfalls habe ich jetzt in diesem Jahr laut Trainingstagebuch 954 km laufend zurückgelegt. Mir bleiben also noch 11 Tage, um die 1.000 voll zu machen. Das sollte doch zu schaffen sein, oder?

Keine Kommentare: