01 Februar 2015

Tag 14: Zwei Wochen Zwischenfazit

Reaktionen: 
Ich hatte heute keine richtige Lust zum Spielen, aber habe mal einen Blick nach vorne ins vierte Kapitel gewagt. Ein paar Akkorde probiert. Das musste für heute reichen.

Heute sind dann auch die ersten zwei Wochen vorbei. Zeit für ein kleines Zwischenfazit:

- Bislang kannte ich exakt zwei Akkorde auswendig. Inzwischen sind es durch den Kurs immerhin schon zwölf geworden. Heute kamen G7, C7, Fmaj7 und B7 dazu. Dass es Major-Akkorde gibt, wusste ich vorher übrigens auch nicht.

- Bislang habe ich immer gezupft. Schlagen habe ich nie gelernt und irgendwie klang es immer komisch und ich habe es nie gemacht. Jetzt habe ich schon ein paar unterschiedliche Patterns ausprobiert und finde es klingt OK.

-  Langsam beginnen sich meine Finger automatischer zu bewegen. Klingt komisch ist aber so. Wäre auch deprimierend, wenn die Akkordwechsel überhaupt nichts bringen würden.

- Der Kurs von justinguitar.com ist uneingeschränkt empfehlenswert, weil gut erklärt, witzig gemacht und abwechslungsreich. Es geht langsam genug voran, aber enthält genügend kleine Tipps, die man sich schon mal für später merkt, oder einzubauen beginnt, wenn das langsam gut genug klappt.

Die weiteren Punkte habe ich gerade vergessen, aber das sind ja schon ein paar.

Guats Nächtle


Keine Kommentare: