09 September 2006

Minimalismus

Reaktionen: 
Vor lauter Tamtam um den Papst hätte ich doch fast meine eigene mini Kerwa verpsst, von der ich neulich noch geschrieben habe. Aber ich hab dann doch noch dran gedacht und bin am Abend mal kurz runter, um mir das anzukucken.

Und ich muss sagen, meine Erwartungen wurden noch bei weitem übertroffen. Wer hier die zugegebenermaßen gut versteckte Ironie entdeckt hat, ist zu beglückwünschen. Also, ich hab ja echt net viel erwartet. Ich hab vielleicht gehofft, dass der Parkplatz geperrt ist und dort stattdessen überall Bierbänke stehen. Erwartet habe ich nur ein Paar Bänke vor dem Bahnhof und ein Paar Stände mit Bier, Würstchen, Losen und Süßigkeiten und natürlich die Bühne. Tja. Vorgefunden habe ich eine handvoll Bänke, eine und die Bühne. den Ausschank übernahm die im Bahnhof ansässige wenig einladende Kneipe und die vielleicht lustigen Herzwerker hab ich eh verpasst. Eujeueu. Noch nich mal die gebrannten Mandeln, die ich mir vorgenommen hatte zu kaufen, konnte ich auftreiben.

Naja, liebes Giesing, wenn das alle Deine Freunde sind und das alles ist, was sie aufzubieten haben, dann sieht das echt nicht so gut aus.

1 Kommentar:

Sabine hat gesagt…

Also doch Bairischkurs an der VHS.