03 September 2006

.... meine Welt sind die Berge

Reaktionen: 

eigentlich bin ich ja schon eher der Meer-Typ, aber man kann halt net alles haben.

Ich hatte mal wieder Besuch, wieder von den Fräuleins Ts und Bee, und diesmal sogar mit Überschneidung. Fand ich sehr schön! Aber welche Schlüsse wohl die Nachbarn aus den Schuhen vor meiner Tür ziehen .....? Beide waren übrigens auf Wohnungssuche und beide waren glaub ich net so richtig glücklich, aber beide haben jetzt wohl doch eine Behausung gefunden. Ach ja. Und wenn das alles so klappt wie geplant, dann liegen zwischen Bee und mir nur ein Paar Haltestellen der Linie 54. Toll, gell?

Jedenfalls machte Bee am Freitag ein Foto, das ich gerade ein wenig zurecht geschnitten habe. Und da ich schon so oft von meinem Bergblick berichtet habe, hier endlich der Beweis. (hoffentlich klappt das jetzt auch. ist immerhin das erste Foto, dass ich hier hochlade).

Ansonsten bin ich gerade extrem platt und hab deshalb nix zu berichten. Aber wer weiß, vielleicht überkommt mich ja heute noch ein Blogflash!

Kommentare:

Sabine hat gesagt…

Ui, Berge. Na sowas. Müssmer Dich etz Heidi nennen? Wär mir aber zu anstrengend. Aber ich könnt versuchen, Dich mit Paule zu verkuppeln. Auch mal ne Abwechslung, oder?

paule hat gesagt…

ui, bee, das hab ich gelesen!

sowas, da stromert ma hier ganz ohne böse gedanken rum, und dann sowas ;) du hast echt zuviel zeit!

schöne berge! ich hab zwar null orientierungssinn, aber ich glaub, da binni vor paar wochen hin-durch-drüber gefahren. reizend!

Anonym hat gesagt…

Komisch, genau das gleiche Bild hatte ich kurz überlegt hochzuladen, aber da lass' ich es doch lieber. Glückwunsch zu so viel Aussicht, die 500 Treppenstufen sind es definitiv wert ;-)