27 August 2006

Akkord-Plätten für Anfänger

Reaktionen: 
O Mann, ich sach's Euch. Bügeln wird echt net mei Hobby werden. Grad ich als alter Pulli-Träger. Und jetzt hab ich grade 12 Hemden gebügelt, mehr Falten rein als raus gekriegt und bin total genervt.

So wie ich das sehe, hab ich jetzt 2 Alternativen. Entweder ich finde jemanden, der mir diese Arbeit abnimmt (erklärt sich jemand freiwillig dazu bereit? Ich komm dafür zum Putzen, Spülen oder Kochen vorbei) oder ich muss schnell mehr Geld verdienen, um jemanden dafür bezahlen zu können. Eine 3. Alternative ergäbe sich natürlich dann, wenn ich's so mache wie der J Man und meine Hemden einfach zu Hause abliefere. Aber das passt gerade nicht zu meinem neuen Selbständigkeitsgefühl.

Wenn ich das ganze realistisch einschätze, stehen die Chancen dafür, dass sich eine der oben genannten Alternativen in die Praxis umsetzten lässt eher verschwindend gering. Bleibt mir also nix anderes übrig als weiter zu bügeln oder zukünftig nur noch Hemden der obereren Preisklasse zu kaufen, die absolut bügelfrei sind (ja die gibt's wirklich!). Schau mer mal.

Gute Nacht!

Kommentare:

Sabine hat gesagt…

Och, ich könnte dir nen Bügelkurs anbieten. Das hat sogar der MB geschnallt... ;-)

Es sei denn... was genau würdest denn als Gegenleistung liefern?

Fox hat gesagt…

Ach, das Prinzip hab ich glaub ich schon verstanden, nur fehlt mir die Gelduld und die Hitzeresitenz.

Ja und das mit der Gegenleistung können wir ja dann mal unter uns klären :-) Vielleicht können wir da was aushandeln!

Wünsche für morgen nochmal viel Erfolg. Und jetzt husch, husch ins Bettchen, damit Du auch fit bist!

Sabine hat gesagt…

Hitzeresistenz? Hast da vielleicht was falsch verstanden? Du sollst das Hemd net anziehen und dann mit dem Bügeleisen drübergehen... dafür gibts so praktische Bretter.

Fox hat gesagt…

heißer Dampf, Sabine, heißer Dampf. Sehr heimtückisch, weil er auch in Sicherheit geglaubte Finger noch erwischen kann. Erste Verbrennungen habe ich mir allerdings nicht während, sondern vor dem Bügeln zugezogen, als ich nämlich das Bügeleisen verrücken wollte und dabei dummerweise mit der Hand an die schon stark erhitzte Spitze kam. War aber halb so schlimm. Die Eispackung hat ihren Zweck erfüllt!

Sabine hat gesagt…

Na dann... ;-) Tja, heiße Luft is gelegentlich schon anstrengend.

Übrigens vielen herzlichen Dank für sowohl Beherbergungs- und Bewirtungsleistungen als auch das Zurverfügungstellen sämtlicher Infrastruktur zwecks Wohnungssuche... und natürlich die netteste aller Gesellschaft! (Aber daß Du meinetwegen extra Tina anreisen läßt, damit ich mich freue, wäre wirklich nicht nötig gewesen...)