16 Juli 2008

Safer Travel

Reaktionen: 
Ich habe diese Woche die ersten Schutzimpfungen für meine Südamerika-Reise hinter mich gebracht. Gelbfieber und Hepatitis B. Außerdem noch FSME für hierzulande. Jetzt schmerzen die Oberarme ein wenig, aber das ist verkraftbar.

Jedenfalls, gehe ich gerade auf die Homepage des Centrums für Reisemedizin, die mir vom Arzt meines Vertrauens empfohlen wurde, um herauszufinden, ob meine billige Krankenkasse die Kosten erstattet und siehe da, die IKK-direkt macht das tatsächlich. Ich bin begeistert.

Jetzt kann ich mir ohne zusätzlichen Blick auf den Kontostand in ein paar Wochen auch noch die Typhus-Impfung geben lassen, zu der der Herr Doktor noch geraten hat. Toll.

Die kleinen aber feinen Überraschungen des Alltags, die einen grinsend ins Bett gehen lassen.

Guats Nächtle!

Keine Kommentare: