18 Mai 2009

Wo ist das denn?

Reaktionen: 
In den letzten beiden Jahren habe ich mich als Weltreisender profiliert, noch dazu als einer, der gern ausgefallenere Ziele aussucht. In diesem Jahr steht, wie schon häufig berichtet Mali ganz oben auf der Wunschliste.

Wenn ich das interessierten (oder zumindest höflicherweise fragenden) Freunden, Kollegen oder Bekannten erzähle, dann ernte ich in der Regel erstmal irritierte Blicke. Die meisten scheinen erstmal zu überlegen, ob es zu peinlich ist zu fragen, ob es sich dabei um ein Land oder einen Landstrich handelt und wo zur Hölle Mali überhaupt liegt.

Nun, als ich gerade von der Arbeit kam und mir mein Abendessen schmecken ließ, las ich auf jetzt.de, dass ich nicht der einzige bin mit diesem Problem.

Glitzerkugel gab in dem Text auch einen nützlichen Lesetipp. In einem Reisebericht von Michael Obert kann ich mich wohl darüber informieren, wie ich im Niger Krokodile jagen kann und wer mir den vorzeitigen Rückflug nach Deutschland organisiert, wenn ich mit Amöbenruhr darnieder liege.

Danke für den Tipp.

Kommentare:

Mary Malloy hat gesagt…

In der Schule schon fand ich die mit dem Lineal gezogene Nordspitze Malis immer so klasse! Da prägt sich von ganz alleine ein, wo die hingehört! ;)

Sabine hat gesagt…

Na, das ist ja mal beruhigend... also das mit der Amöbenruhr.