21 Juli 2009

Fundstück

Reaktionen: 
seit einigen Tagen nutze ich Facebook.

Eigentlich auch nur ein weiteres nutzloses socialising Tool, aber doch ganz lustig. Wenn man mal ein paar aktivere Freunde hat, dann liest man hier mal eine Statusmeldung, da mal einen Kommentar, schaut sich ein paar nette Fotos an oder liest über so kuriose kleine Gimmicks wie "which greek god are you".

Ein Fundstück, auf das ich auch über meine neuen Facebook Kontakte gestoßen bin, ist das hier aus dem Magazin der Süddeutschen:


(Ich kann's leider nicht besser darstellen und hab keine Lust rum zu probieren. Deshalb einfach auf den Link klicken!)

Fox gefällt das!

Keine Kommentare: