23 November 2009

Tag 6: Dolphin Hunting

Reaktionen: 
Heute hat der Tag mal richtig frueh angefangen. Der Wecker klingelte das erste Mal um 5:00 und das zweite Mal um 5:15h. Grund fuer das fruehe aufstehen war die gebuchte Delphin Tour, d.h. man laesst sich bei Sonnenaufgang mit einem kleinen Boot raus auf's Meer fahren, hoffentlich an die Stelle, an der Delphine auftauchen werden. Das gehoert in Lovina quasi zum Standardprogramm und wird wirklich an jeder Ecke angeboten.

Der Sonnenaufgang war wirklich sehr huebsch und ich habe auch viele Touristen gesehen. Die ganze Veranstaltung an sich war aber eher komisch. Da draussen waren bestimmt 20 Boote, alle ungefaehr am gleichen Fleck und sobald irgendwo eine Delphingruppe ihre Koepfe und Rueckenflossen aus dem Wasser gestreckt hat, machen alle Boote kehrt und bewegen sich direkt dort hin. Man moechte fast Mitleid mit den Fischchen haben, aber anstatt wegzuschwimmen, tauchen die Tiere immer wieder rund um die Boote auf. Es scheint ihnen also in gewisser Weise Spass zu machen. Alles in allem war es weniger spektakulaer als gedacht, aber auf alle Faelle nett anzusehen.

Danach habe ich mich trotzem wieder aus Lovina verabschiedet und bin weiter nach Ubud gefahren. Und das war richtig gut, denn im Bus habe ich endlich mal ein paar andere Traveller kennengelernt. Mit den 3 Maedels aus Schweden, Holland und den USA werde ich gleich noch was Essen gehen und dann morgen die Gegend rund um Ubud erkunden. Heute haben wir schon ein paar Souvenirshops durchstoebert und ich muss sagen, es hat Vorteile mit Frauen unterwegs zu sein. Auf einmal lassen mich naemlich die Verkaeufer zufrieden.

Ubud macht bis jetzt einen sehr sehr guten Eindruck. Der Bungalow ist huebsch und vor allem billig und der Pool sehr angenehm. Die Restaurantauswahl, die Souvenirshops, die Touranbieter, endlich fuehlt sich das richtig an. Ich hoffe, dass ich von hier aus auch meine Sonnenaufgangsvulkantour buchen kann. Es scheint naemlich so, dass die season wirklich low ist und das Risiko, dass die Tour wegen fehlender anderer Teilnehmer gar nicht zu Stande kommt ist ziemlich gross. Aber wenn's irgendwo klappt, dann hier.

Fotos gibt's heute keine, weil das Internet hier recht langsam ist. Abgesehen davon habe ic heute ausser Delphinen sowieso noch nichts fotographiert.

Habe heute uebrigens die erste Tannacomb (Verdauungsprobleme, wenn ihr's genau wissen wollt)eingeschmissen. Eigentlich will ich nix auf meine tollen Bionudeln von gestern kommen lassen, die waren naemlich echt lecker! Aber die Eigener werben damit, dass sie das Gemuese nur kurz garen, damit die Vitamine drin bleiben, und vielleicht haben dann ein paar Keime zu viel ueberlebt. Naja, schlimm is es net und Tanacomb wird's wie immer richten.

Gute Nacht zusammen.

Keine Kommentare: