07 Dezember 2013

T minus 7,5 Stunden: soll ich jetzt noch ins Bett gehen?

Reaktionen: 
Also so ganz entspannt an eine Reise ran zu gehen ist vielleicht auch suboptimal.

Gerade eben bin ich mit packen, mp3 Player und Handy bespielen, Akkus aufladen und Speicherkarten formatieren fertig geworden. Ich würde mal sagen, just in time, denn in weniger als 8 Stunden geht der Flieger. Ich schätze ein wenig mehr Vorbereitung im Vorfeld wäre wohl sinnvoll gewesen, aber nun gut, ist ja alles fertig geworden und schlafen kann ich ja in der S-Bahn, am Flughafen und im Flieger....

Denn, da Xaver den Flugplan in Europa doch nicht so durcheinander wirbelt wie befürchtet, geht es morgen los.

Wohin?

In den Senegal!


Größere Kartenansicht

Genauer gesagt: erstmal nach Dakar, dann nach Saint-Louis und dann irgendwo ins Sine-Saloum-Delta oder an die Petite Côte.

Ich freu mich! Endlich schaffe ich es nach Afrika und zu Verdanken ist das dem Frl. ts aus Berlin, dass sich bereit erklärt hat, mich zu begleiten und das ich hoffentlich beim Umsteigen in Brüssel am Flughafen treffen werden.

So, jetzt vielleicht doch noch ein paar Stündchen Schlaf und dann geht's los

Ba beneen oder auch Salut et bonne nuits

Keine Kommentare: